Forschung
Lehre
Behandlung

deutsch english

Presse - Pressemitteilungen – 09. Februar 2015

Spannende Fusion von östlicher und westlicher Musik
Konzert mit chinesischen Musikern und Hamburger Ärzten zur Unterstützung der TCM-Forschung

Das Hamburger Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin e.V lädt zur Unterstützung unserer Forschungsvorhaben zu einem Benefiz-Konzert mit einer spannenden Verbindung von östlicher und westlicher Musik ein. Neben chinesischen Volksliedern, gesungen und auf chinesischen traditionellen Instrumenten gespielt, werden swingende Jazzklänge zu hören sein. Die in Hamburg lebende Sopranistin Lini GONG und die Virtuosen auf der zweisaitigen Erhu, Bin LI und Mingyong FAN, spielen im Wechsel und auch gemeinsam mit der Hamburger Ärztebigband „Jazzkulap“. Der musikalische Abend findet am 27. Februar 2015 ab 19.00 Uhr im Atrium der HanseMerkur Versicherungsgruppe in der Nähe des Dammtors statt.

Jazzkulap, Lini GONG, Mingyong FANG und Bin LI

Die chinesischen Volkslieder und verschiedene Stücke chinesischer Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts, interpretiert von den drei Musikern, nehmen das Publikum mit auf eine akustische Reise nach China. Die Erhu, deren Spiel eine ausgezeichnete Technik erfordert, ist eines der populärsten Instrumente in der traditionellen wie der modernen chinesischen Musik und lässt auch westliche Zuhörer die Sehnsucht und die Poesie in den Melodien aus dem Reich der Mitte spüren.

Unter dem gigantischen Glasdach des Atriums der HanseMerkur präsentieren die beiden in Hunan lebenden Instrumentalisten und die Opernsängerin die Musik ihrer Heimat und spannen den Bogen zur westlichen Musik. Neben einem klassischen Stück von Franz Schubert, ungewöhnlich umgesetzt mit dem charakteristischen Klang der Erhu, wird Lini GONG zusammen mit der Ärztebigband Jazz-Klassiker interpretieren.

Der Eintritt zu der Benefiz-Veranstaltung ist frei. Spenden nimmt als Veranstalter das Hamburger Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin e.V. gern entgegen, sie fließen direkt in aktuelle Projekte zur Erforschung der Traditionellen Chinesischen Medizin am HanseMerkur Zentrum für TCM am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung für das Konzert per Mail oder telefonisch erforderlich.

Kontakt: Wei Hertz
Email: info@hamburger-tcm-zentrum.de
Tel.: +49 40- 42 91 63 75

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Hamburger Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin e.V. unter www.hamburger-tcm-zentrum.de


Benefiz-Konzert mit chinesischer Musik

Freitag, 27. Februar 2015
19.00 Uhr
Atrium der HanseMerkur Versicherungsgruppe
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten.

 


Biografien

Jazzkulap
Die 1998 gegründete Hamburger Ärztebigband Jazzkulap ist inzwischen fester Bestandteil der Hamburger Jazzszene. Insgesamt 23 Musiker gehören zur Standardbesetzung. Unter der Leitung von Gerhard Baumann spielt das Ensemble einen mitreißenden Mix aus Swing, Jazzrock, Latin und Funk.

Lini GONG

2007 schloss sie ihr Konzertexamen mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ab. Seit 2006 ist sie als Koloratursopran festes Ensemblemitglied am Stadttheater Freiburg. 2009 war sie Gastsängerin am Staatstheater Stuttgart und Landestheater Linz.

Mingyong FAN
Mingyong FAN absolvierte sein Studium an der Musikhochschule Xi‘an mit Auszeichnung. Seitdem ist er als Musikfreischaffender Erhu-Solist landesweit und international tätig. Heute lehrt er in seiner Heimat an einem Musikgymnasium.

Bin LI
Mit 22 Jahren schloss er sein Erhu-Studium mit Auszeichnung an der Musikhochschule Tianjin ab. 2006 gründete er die ZhuZhou Yuehan Musikschule in Hunan, der er weiter als Direktor vorsteht. Bin LI organisiert zahlreiche Konzerte und prägt durch sein eigenes Spiel die Volksmusik Hunans.

HanseMerkur Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Freie und Hansestadt Hamburg Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Freie und Hansestadt Hamburg

© 2016 HanseMerkur Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin am UKE gemeinnützige GmbH | Impressum | Teilen: twitter.com facebook.com Google+